buy vicodin buy percocet

Posts Tagged ‘paysafecard aufladen’

Prepaid Mastercard mit Paysafecard aufladen

 Unser Tipp Nr.1

Mastercard mittels

Paysafecard aufladen

und dann bequem in bar auszahlen

Verwendung von Prepaid Kreditkarten ist wohl die beste Art von der PSC – Auszahlung.

Bei diesem Verfahren sind die Verlüste am geringsten.

Für unsere Zwecke passen leider nicht alle Kreditkarten, sondern nur die unten aufgeführten.

Im Gegensatz zu den anderen Kreditkarten, lassen sich diese Kreditkarten per Paysafecard aufladen.


Was man dazu braucht:

1. man muss sich zuerst bei YUNA Card oder bei DCARD registrieren

2. eine Prepaid Mastercard bestellen.

Man kann entweder eine virtuelle Kreditkarte bestellen oder eine “normale” aus Plastik. Die beiden passen 100% zum Einkaufen im Internet. Der Vorteil von der “normalen” Kreditkarte – man kann sie fast überall (Geschäfte, Tankstellen, Geldautomaten und und und) verwenden. Dafür kostet sie etwa 20 Euro pro Jahr Gebühren.

Infos zu den Anbietern:



DCard - Mastercard für ALLE www.debitcard.eu


Die DCard ist für jedermann ohne Einkommensnachweis, auch bei negativer Bonität, erhältlich und kann in weltweit mehr als 24 Millionen Akzeptanzstellen eingesetzt werden.

Die DCard der DEBITCARD AG bietet Kunden ein leistungsstarkes Online-Konto inklusive MASTERCARD Prepaid Karte mit allen Funktionen und Features, die sie von einer innovativen Internet-Bank erwarten. Mit der DCard eröffnen sich neue finanzielle Spielräume: Einfach und sicher bargeldlos zahlen mit der MASTERCARD Prepaid Karte wo und wann immer Sie wollen. Bequeme Online-Kontoführung mit höchsten Sicherheitsstandards – damit Sie Ihre Finanzen jederzeit im Griff haben. Und ein Maximum an Flexibilität mit den einzigartigen Auflademöglichkeiten: Inlandsüberweisung (D, GI, UK) – SEPA Überweisung (EU weit) – Auslandsüberweisung (SWIFT) – giropay (D) – Sofortüberweisung (CH, AT, NL, D) – EPS (AT) – iDEAL (NL) – paysafecard (EU) – Ukash (EU) – Kreditkarte (EU) – Karte-zu-Karte – Hauptkonto-zu-Unterkonto – Unter anderem an fast jeder Tankstelle (D) in Echtzeit wie die Prepaid-Karte für Ihr Handy.

Bei der DCard sind 4 einzeln händelbare und regulierbare Unterkonten ohne Legitimation, d.h. nur mit der Legitimation des Hauptkarteninhabers möglich, ideal z.B. für Gastarbeiter, Vertriebsabrechnungen etc.

Eine DCARD Prepaid MasterCard kann man auch mit Paysafecard und Ukash aufladen!

Was ich persönlich sehr nützlich finde ist, dass interne Karte-zu-Karte Geldüberweisung möglich ist.

 

 



YUNA

YUNA die neue Prepaid-MasterCard der Prepaid Program Company Ltd, welche derzeit in mehr als 20 europäischen Ländern tätig ist, und nun, für alle die finanzielle Freiheit lieben, eine neue Form des Bezahlens zur Verfügung stellt.

Weil nicht alle Ihre User auf das Zahlungsmittel „Kreditkarte“ zurückgreifen können – oder wollen bieten Sie mit der Vermarktung dieses Produkts die einfache Möglichkeit des Bezahlens an! YUNA Card bietet die Möglichkeit bei über 29 Millionen MasterCard-Akzeptanzstellen bargeldlos zu bezahlen ohne die Unabhängigkeit vom Bankkonto zu verlieren.

Durch die einfache Verwendung, einen leicht verständlichen Anmeldeprozess sowie die schnelle und unkomplizierte Aufladung der Prepaid-MasterCard per Paysafecard, ist sie für alle Ihre User eine sehr ansprechende Variante der bargeldlosen Zahlung und erhöht somit Ihre Wahrscheinlichkeit auf einen erfolgreichen Sale.

Ob in Ihrem Online-Shop, auf Ihrer Shopping- oder Reiseseite oder Ihrer Kreditkarten-Vergleichsseite – bewerben Sie YUNA Prepaid MasterCard!

YUNA Prepaid MasterCard – das ideale Zahlungsmittel für online und offline Käufer mit
• voller Kostenkontrolle und
• unabhängig vom Bankkonto.

Mit der YUNA Prepaid MasterCard kann man international in über 29 Millionen Akzeptanzstellen bezahlen.

 

Vorteil: Im Vergleich zu der DCARD ist die Yuna wesentlich günstiger
Nachteil: Yuna kann nich via Ukash aufgeladen werden

 

 

 

?>